Christiane Schulz bewertet beste PR-Arbeiten beim Dubai Lynx Festival

Dienstag 28 Februar, 2017
Dubai Lynx

Christiane Schulz, CEO von Weber Shandwick in Deutschland, wurde eingeladen beim Dubai Lynx Festival 2017 als Jurorin die besten PR-Arbeiten der MENA-Region zu bewerten. Das Awardprogramm zelebriert dabei ganz im Stile vom Mutterprogramm der Cannes Lions die besten MENA-Arbeiten in den Bereichen Film, Design, PR, Interactive, Media, Mobile etc.

„Ich bin sehr gespannt, wie stark der kulturelle Unterschied bei den Einreichungen im Vergleich zu Beiträgen aus Europa sein wird”, sagt Schulz in freudiger Erwartung. “Ebenso bin ich neugierig, ob wir bereits Arbeiten sehen, die klar Stellung zur aktuellen politischen Landschaft nehmen.“

Das Dubai Lynx Festival findet vom 5.-7. März in Dubai statt. Neben dem Awardprogramm kann das Festival mit beeindruckenden Referenten, u.a. von Google, Uber, Forsman & Bodenfors und vielen mehr, auftrumpfen.  Auch im 10. Jahr  geht das Festival dabei auf verschiedene Möglichkeiten und  Wege für die Zukunft der Kreativität ein.

Zu den großen Diskussionen, Panels und Inspirational Talks gehört auch der Vortrag “The Middle East and Europe: a Creative Hustler”, der von Weber Shandwick geleitet wird. Die Session untersucht, was zwei unterschiedlichen kreativen Kulturen definiert und wie Kreativität heutzutage, in einer vernetzten, digitalen und Social-First Welt aussieht. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.

Den Creative Calendar und das gesamte Festivalprogramm des Dubai Lynx Festivals erhalten Sie hier.