PRWeek ernennt Weber Shandwick zum dritten Mal in Folge zur Global Agency of the Year

Montag 15 Mai, 2017

NEW YORK – Weber Shandwick, eins der weltweit größten global agierenden Kommunikationsunternehmen, wurde bei den PRWeek Global Awards in London zur Global Agency of the Year 2017 ernannt. Die Agentur kann den Preis damit zum dritten Mal in Folge entgegen nehmen.

“Diese Anerkennung spiegelt die Stärke unseres globalen Netzwerkes und unserer kollaborativen Kultur wider, die Kreativität und Innovation fördert”, so Andy Polansky, CEO von Weber SHandwick. “Die Auszeichnung ist ein sehr stolzer Moment für all unsere Teams auf der ganzen Welt und wir schätzen unsere Partnerschaft mit unseren Kunden, die unsere Firma täglich zu Höchstleistungen herausfordern.”

Die PRWeek Global Awards ehren transformative Arbeiten, die die höchsten Standards bei der Unterstützung von Marken aufweisen. Dies schafft Vertrauen und ermöglicht Wachstum des internationalen Umfelds. Über 23 Kategorien hinweg ehrten die Awards die besten Kommunikationsunternehmen der Welt.

Weber Shandwick erhielt zusammen mit seinen Kundenpartnern mehrere Auszeichnungen für hervorragende Kampagnen in sieben Kategorien, darunter auch die Arbeit mit dem Filmemacher Vibha Bakshi für den Dokumentarfilm “Daughters of Mother India”, der als Kampagne des Jahres ausgezeichnet wurde. Ebenfalls erhielt das Projekt Awards in den Kategorien “Issues & Crisis” sowie “Global Impact”. Weiterhin wurde die Firma mit ActionAid UK für die Kampagne #BrutalCut gewürdigt, die in der Non-Profit-Kategorie gewann. Mit Pearson gab es eine Auszeichnung im Bereich Corporate Social Responsibility für die Kampagne “The Alphabet of Illiteracy”. Zu guter letzt wurde auch Sonos mit dem großen globalen PR-Durchbruch für “Music makes it home” geehrt.

Weber Shandwick hat bereits verschiedene begehrte Industrieauszeichnungen erworben, darunter eine Nennung als Standout Agency auf der Advertising Age Agency A-List und The Holmes Report’s “North America Agency of the Year”. 2016 wurde das globale Netzwerk von The Holmes Report zur Global Digital Agency of the Year und zur EMEA Digital Consultancy of the Year ernannt. Zudem versucht Weber Shandwick auch in diesem Jahr an die Ehre anzuknüpfen, die PR-Agentur mit den meisten Auszeichnungen beim Cannes Lions International Festival of Creativity zu sein.