Networked Smart Cities der Serie “Innovation Trends Report“ veröffentlicht

Dienstag 27 Oktober, 2015
Smart cities

Die Social Impact Practice von Weber Shandwick, ein globales Team an der Schnittstelle von Corporate Social Responsibility (CSR), Nachhaltigkeit und sozialen Belangen, startet dieses Monat die „Innovation Trends Report“-Serie. Damit soll das Bewusstsein für eine rasant wachsende lösungsorientierte Wirtschaft geschärft und der Dialog zwischen Unternehmen, Stiftungen, gemeinnützigen Organisationen und Regierungen zu komplexen sozialen Problemen vorangetrieben werden.

Der erste Bericht in der Reihe heißt ‚Networked Smart Cities‘ und bietet einen Überblick über Chancen und Herausforderungen der Urbanisierung im 21. Jahrhundert, und wie Organisationen und Marken damit umgehen. Der Report antizipiert „smarte“ Lösungen und Innovationen für soziale, ökologische, logistische und wirtschaftliche Herausforderungen (Bevölkerungswachstum, Urbanisierung, Klimawandel) bei gleichzeitig schwindenden Ressourcen und zunehmend überfüllten sozialen Räumen. Darauf aufbauend, bringt der Bericht einen Maßnahmenplan hervor mit dem Ziel, wichtige Partnerschaften zu identifizieren, komplexe Ideen mit und zwischen Stakeholdern zu kommunizieren und die Unterstützung der breiten Bevölkerung auf allen Ebenen zu aktivieren.

Den ‚Networked Smart Cities‘ Report erhalten Sie kostenlos über das unten stehende Formular.

Weitere Ausgaben dieser Serie befassen sich mit Zukunftstrends, die soziale Entwicklungen beeinflussen und dahingehend verändern werden, wie Menschen, Organisationen und Systeme gemeinsam einen positiven Wandel herbeiführen können.

Die “Innovation Trends Report”-Serie im Detail: 

1Networked Smart Cities: Wie bringen wir Innovationen hervor und setzen neue Maßstäbe, um sicherzustellen, dass Städte eine positive, lebendige, gerechte, nachhaltige und lebenswerte Umgebung für ihre Bewohner bieten?

2Always On Transparency: Wie wichtig ist es, dass zukunftsorientierte Organisationen kontinuierlich ihre Misserfolge, Lektionen und Insider-Perspektiven offenlegen?

3Purpose-Driven Data: Wie erhalten wir bessere Datenanalysen und Insights, die uns über Lösungen und Fortschritte bei gesellschaftsrelevanten Projekten informieren?

4Conscious Crowdsourcing: Wie nutzen Organisationen virtuelle Netzwerke und das Know-how derjenigen, die am besten bei der Lösung bestimmter Herausforderungen helfen können?

5Inclusive Global Economies: Wie können wir die Folgen des Ungleichgewichts zwischen Arm und Reich überwinden und Zugang zu Gesundheit, Bildung und Chancengleichheit für alle gewährleisten?

 

Laden Sie sich den vollständigen Report herunter: