Cannes Lion Innovation: Tech to the future

Donnerstag 04 Juni, 2015
Tech to the future

Wie beeinflussen Wearables & Co. unsere Kommunikationsbranche bzw. die Felder von Unternehmen und Konsumenten? Welche Benefits ziehen sie aus den technologischen “Spielereien”? Technologie inspiriert und schafft neue Wege und Ideen für Marken und ihre Business-Herausforderungen. Dabei muss Innovation und Tech anfassbar sein. Nur darüber zu reden, bringt nichts.

Dies zählt zu den Kernergebnissen des Cannes Lions Innovation Lunches, das am 11. Mai 2015 in München stattfand. In Vorbereitung auf die erste Ausgabe des des Cannes Lion Innovation Festivals, welches am 25./26. Juni im Rahmen des Cannes Lions International Festival of Creativity stattfindet, veranstalteten die Organisatoren in Kooperation mit Weber Shandwick eine internationale Eventreihe.

Dazu kamen Mitte Mai Marketing- und Innovation Manager zusammen, um sich beim Innovation Lunch darüber auszutauschen, wie neue Technologien optimal für die Business-Challenges ihrer Unternehmen eingesetzt werden könnten. Mit dabei war neben Rob Dembitz, Corporate Development Director der Lions Festivals und Head of Innovation Lions, auch Patrick Chaupham, EVP Creative Digital Strategy und seit neustem Head of Creative Labs bei Weber Shandwick.

Neben allgemeinen Informationen zum Cannes Lion Innovation Festival, Angaben zu den ersten Gadgets und Wearables und dem Fun Fact, wann das erste mal “geswiped” wurde, hatten die Teilnehmer bei einer Live Tech Tasting Session auch die Möglichkeit, Beacons, Minikameras, Google Cardboard und Oculus Rift selbst zu testen, Technologien, die in Deutschland teilweise noch gar nicht verfügbar sind.

Im lockeren Austausch mit Weber Shandwick’s CCO Jan Dirk Kemming fasst Patrick Chaupham seine Lieblingsgadgets und -wearables zusammen und plaudert aus dem Nähkästchen über Innovation, Kreativität, Inspiration und wie sich dies alles mit Data & Analytics verbinden lässt.

Sie wollen auch einmal eine Tech Tasting Session in Ihrem Unternehmen mitnehmen, haben Fragen oder Anmerkungen? Dann kontaktieren Sie einfach Olaf Pempel, Managing Director Consumer Communications, via opempel@webershandwick.com.

Bild: GettyImages: Andrew Rich – Adventure in Mind Reading