Corporate Happiness: Workshop auf der Internal Communication Conference in Berlin

Dienstag 27 November, 2018
Corporate Happiness

Corporate happiness: How to sustain and increase employee engagement in times of change heißt der interaktive Workshop von Weber Shandwick auf der Internal Communication Conference, die am 5. & 6. Dezember in der Quadriga Hochschule in Berlin stattfinden wird. Dazu erarbeiten Johanna Hille, Associate Director EECM, und Thorsten Düß, Director der Corporate Communication Practice, mit den Teilnehmern, was Corporate Happiness bedeutet und wie wichtig Kultur, Führung und Kommunikation vor allem in Zeiten des Wandels sind.

Corporate Happiness fördert Engagement der Mitarbeiter

Wie können Unternehmen ihre Kultur gestalten und pflegen? Und wie können sie ihre Mitarbeiter motivieren und inspirieren – insbesondere in Zeiten des Wandels? Denn Mitarbeiter erwarten heutzutage eine persönliche, transparente, umfassende und interaktive Kommunikation zwischen Geschäftsführung und Arbeitnehmer.  Ziel des Workshops ist es, zu verstehen, was Corporate Happiness bedeutet, das eigene Wissen zu vertiefen, und Mittel und Ziele für erfolgreiches Employee Engagement zu diskutieren.

Als Verantwortliche für den Bereich Employee Engagement & Change Management hat Johanna Hille bereits zahlreiche Erfahrungen in der strategischen Kommunikationsberatung gesammelt. Dabei hilft sie nationalen sowie internationalen Kunden bei der Entwicklung und Umsetzung von Employee Engagement, Employer Branding Kampagnen sowie bei der kommunikativen Begleitung von Transformationsprozessen.

Ergänzend dazu bringt Thorsten Düß seine Erfahrungen als Verantwortlicher der Corporate Communication Practice bei Weber Shandwick mit ein. Sein Fachwissen umfasst unter anderem Expertise in Change Management und die Rolle des CEOs.

Johanna Hille

Johanna Hille

Thorsten Düß

Thorsten Düß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Creating a culture of trust, engagement and innovation

Interne Kommunikation ist komplexer und leistungsfähiger als jemals zuvor. Der Kampf um die besten Talente auf dem Markt erfordert, dass Unternehmen aller Größen nicht nur mit ihren Mitarbeitern kommunizieren, sondern sie auch aktiv einbinden und “aktivieren”. Interne Kommunikation ist die neue Supermacht! Sie hilft Vertrauen zwischen der Geschäftsführungsebene  und den Mitarbeitern, aber auch zwischen den Mitarbeitern selbst aufzubauen. Außerdem hilft es, Vertrauen in die Fähigkeiten des Unternehmens aufzubauen, auch im Hinblick auf die allgegenwärtige Digitalisierung.

Die jährliche, zweitägige Internal Communication Conference ermöglicht es den Teilnehmern, interne Kommunikationsstrategien zu entwickeln und sie an ihre jeweiligen Situationen anzupassen. Der Workshop von Weber Shandwick definiert, was Corporate Happiness – Unternehmensglück – bedeutet, und welche Regeln es für das Engagement der Mitarbeiter zu beachten gilt.

Möchten Sie gerne nähere Informationen zu den Themen Employee Engagement und Change Management für Unternehmen erhalten? Melden Sie sich über das unten stehende Formular an und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Kontakt.