Der Holmes Report setzt drei Weber Shandwick Leaders auf die 2017 Innovator 25 List

Donnerstag 07 Dezember, 2017
The Innovator 25 List 2017

Der Holmes Report hat drei Weber Shandwick Führungskräfte auf seine Innovator 25 Listen 2017 für APAC, EMEA und Americas gewählt. Das jährliche Feature identifiziert 25 führende Persönlichkeiten jeder Region aus dem Bereich Marketing- und Kommunikation, die im Jahr 2017 „Engagement und Einfluss entwickelt und erhöht haben.“ Lydia Lee, Executive Vice President & Chief Stratege, China, Marcus Dyer, Managing Director, Mobile, und Patrick Chauham, Executive Vice President, Creative Technology & Innovation wurden anerkannt. Laut The Holmes Report stellen die Listen von Innovator 25 „ein überzeugendes Bild davon dar, wie Marketing und Kommunikation heute aussieht und wohin es morgen führt. “

APAC Innovator 25: Lydia Lee
„Halte es einfach und relevant. Sei nicht innovativ um der Innovation willen.“

lydia-lee-175x175

 

 

 

 

 

Von Shanghai aus leitet Lee Weber Shandwicks Asia Pacific Technology Practice und ist auch Vorsitzende der Emergent China-Specialty. Ihre tief gehende Expertise und ihr Verständnis des chinesischen Marktes spielen eine entscheidende Rolle dabei, Kunden zu unterstützen, sich auf globaler Ebene erfolgreich zu positionieren. Lee ist als Senior Advisor für internationale Kunden aus verschiedenen Sektoren und Branchen tätig und bietet strategische Kommunikationsberatung für eine Vielzahl von Initiativen. Ihre Fachgebiete umfassen Marketingstrategie, interkulturelle Kommunikation, Branding, Positionierung, Sprechertraining und Krisenmanagement.
Lee sagte The Holmes Report, dass sie „Innovation“ als „Kreativität + Umsetzung + Mut + guten Glauben + Einfachheit = positive Wirkung“ definiere.

EMEA Innovator 25: Marcus Dyer

„Man kann Innovationen nicht einfach selbst einbinden. Man muss die Samen sähen, die Innovationen als Früchte tragen.“

Marcus Dryer

 

 

 

 

 

Dyer ist Experte für die Nutzung mobiler und neuer Technologien zur Lösung komplexer Kundenprobleme. Als mobiler Spezialist und digitaler Leader verfügt Dyer über fundiertes Know-how zukunftsweisender mobiler Programme – von der Entwicklung eigener Apps bis hin zu intelligenten Mobilkommunikationsstrategien. Er ist Managing Director des Londoner Büros von Weber Shandwick und ist ein Principle von Flipside, einer Firma von Weber Shandwick.
Dyer sagte dem Holmes-Bericht: „Innovation ist der Prozess des Vorwärtskommens. Dinge zu ändern, damit sie ein bisschen besser sind, ein bisschen schneller, ein bisschen lustiger als zu dem Zeitpunkt als du sie entdeckt hast.“

Americas Innovator 25: Patrick Chaupham

„Sei flink und mache Dinge schnell, iterativ und sieh, wie sich die Massen beteiligen. Rinse, repeat.“

patrick-chauphaum

 

 

 

 

 

Als Executive Vice President für Kreativtechnologie und Innovation hat Chaupham Weber Shandwick dabei unterstützt, mit führenden Innovationen voranzugehen, darunter kreative Technologien, digitale Plattformen, mobiler Handel, Paid Media und Analytics. Seine Arbeit für Kunden umfasst eine breite Palette von Spezialgebieten, darunter Augmented und Virtual Reality, künstliche Intelligenz und Chatbots.

Er definierte Innovation The Holmes Report gegenüber als, „ein einfaches Hacken neuer oder existierender Plattformen, Technologien, Prozesse, Daten, Ressourcen oder anderer sei, die ein unerwartetes Ergebnis hervorbringen, das letztlich unsere grundlegende Wahrnehmung des Originals verändert und möglicherweise neuen Nutzen schafft.“