Globaler Handel: Unruhe ist die neue Normalität

Dienstag 07 November, 2017
Global Trade Report 2017

Der Aufstieg von Populismus, Protektionismus und nationalistischer Rhetorik prägt die Zukunft des globalen Handels. Traditionelle Handelsregeln und -normen stehen unter Druck, da Länder, Unternehmen und Arbeitnehmer versuchen, sich in einer komplexeren, multipolaren globalen Wirtschaft zu positionieren. Eine Vielzahl von bilateralen und regionalen Abkommen wird verhandelt oder tritt in Kraft. Es entsteht der so genannte Spaghetti-Bowl-Effekt.

In einer Zeit bedeutender Veränderungen und Unruhen beleuchtet ein neuer Bericht von Weber Shandwick mit dem Titel Global Trade: Navigating Disruption wichtige Trends aus den spezifischen Perspektiven der Vereinigten Staaten, der Europäischen Union, Großbritanniens, Brasiliens, Südafrikas, Indiens, Japans und Chinas. Unsere Business-Experten dieser Märkte bieten Ihnen wichtige Einblicke in die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Trends sowie die innere Handels- und Investitionspolitik.

Unser Bericht befasst sich mit dem Welthandel aus verschiedenen Blickwinkeln. Wer stört den traditionellen Konsens, dass Freihandel und Globalisierung allen zugutekommen? Worum geht es im Ringen um globale Standards? Welche politischen Dynamiken sind im Spiel und wie werden sie sich auf Unternehmen und Arbeitnehmer auswirken? Welche Instrumente nutzen Länder – von Zöllen über die Steuerpolitik bis hin zu Handelskonflikten -, um ihren heimischen Unternehmen und Arbeitnehmern einen Vorsprung auf dem globalen Markt zu verschaffen?

Das Verständnis und die Vorwegnahme der neuen globalen Handelspolitik sind für jedes globale Unternehmen und seine Lieferkette von entscheidender Bedeutung. Heute müssen die Unternehmen Trends mit größerer Kontrolle verfolgen und sich für eine solide Handels- und Investitionspolitik einsetzen.

Als führende globale Kommunikationsagentur beobachtet Weber Shandwick das sich wandelnde globale Handelsumfeld und hilft unseren Kunden, die Risiken und Chancen von heute zu verstehen. Unsere Teams auf der ganzen Welt entwickeln Strategien, um Unternehmen und Branchen dabei zu unterstützen, ihre Geschäftsziele in einer Zeit zu erreichen, in der Störungen die neue Normalität sind.

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier: GLOBAL TRADE: NAVIGATING DISRUPTION