Hugh Baillie kommt als Leiter der Strategic Engagement Disziplinen zu Weber Shandwick

Montag 21 November, 2016
Hugh Baillie

Weber Shandwick freut sich, für die Leitung der Strategic Engagement Disziplinen der Agentur Hugh Baillie verpflichten zu können. Dabei wird er für seinen Aufgabenbereich die Kreativen, Analytiker, Planner, Content Creators und Social Media Strategen aus allen Märkten der EMEA-Region leiten.

Als Head of Client Service, Engagement Disciplines, EMEA übernimmt Baillie aus London heraus die Aufsicht eines stetig wachsenden Teams von Engagement-Spezialisten aus allen Regionen. Baillie, zuletzt CEO bei Fullfix, kann auf einen außerordentlichen Erfahrungsschatz in der Werbebranche zurückblicken. Seine Stationen umfassen u.a. Grey, Saatchi & Saatchi, BBH und Ogilvy & Mather. Sein Kundenportfolio beinhaltet Unilever, American Express, Ford, Motorola, Diageo, British Airways und Gillette.

„Als eine der meistprämierten PR-Agenturen und Gewinner der Cannes Lions freuen wir uns sehr darüber, dass wir mit Hugh jemanden gefunden haben, der mit vollem Einsatz die kreative Dynamik und Erfahrung unserer Engagement-Arbeiten für unsere Kundenpartner leitet“, sagt Weber Shandwicks UK & EMEA CEO Colin Byrne. „Seine Erfahrung mit globalen Top-Marken und kreativen und engagierenden Multichannel-Strategien wird unser wachsendes Team von Kreativen und Strategen über Marketing, Digital und im Media Mix hinweg effektiv leiten.“