Jahresbericht zu Corporate Citizenship von Weber Shandwick veröffentlicht

Donnerstag 22 Mai, 2014
CSR_Report

Weber Shandwick ist stolz darauf, die zweite Ausgabe des jährlich erscheinenden Corporate Citizenship Reports bekannt zu geben. In diesem Jahr erweitert Weber Shandwick seine Standards beim Bericht um den G4 Index der Global Reporting Initiative (GRI), der als Rahmen bezüglich der Berichterstattung zu Nachhaltigkeitsthemen im täglichen Business dient.

Das Unternehmen ist stolz darauf, an der Diskussion teilzunehmen, wie Unternehmen gemeinsame Werte schaffen können – und damit robuste Geschäftsergebnisse erzielen, die auch aussagekräftig für die Konsumenten und Communities sind. Der Corporate Citizenship-Bericht zeigt die eindrucksvollen Arbeiten, die die Firma und Mitarbeiter 2013 unternommen haben, um einen positiven Effekt auf die Umwelt, die Communities und die Kunden zu schaffen.

Der Report beinhaltet auch die Einführung eines Impact Projects, das alle globalen Pro-Bono-Bestrebungen von Weber Shandwick vereint und stärkt, sowie die ebenfalls jährlich stattfindenden und sich in der 8. Ausgabe befindenden internen Making a Difference Awards, die Einzelpersonen und Team von Weber Shandwick weltweit für ihr außergewöhnliches gesellschaftliches Engagement honoriert. Über das gesamte globale Unternehmensnetzwerk hinweg und in Kooperation mit unseren Kunden hat sich Weber Shandwick darauf fokussiert, Talente zu entdecken, und so die Kreativität und Expertise seiner Mitarbeiter zu „nutzen“, um eine bessere Welt schaffen zu können.

Den vollständigen Corporate Citizenship Bericht erhalten Sie über das unten stehende Download-Formular. Weitere Informationen gewünscht oder Fragen? Einfach eine E-Mail an csr@webershandwick.com.