James Nester, Creative Director EMEA, zum Top-Innovator gewählt

Montag 12 September, 2016
James Nester

The Holmes Report hat Weber Shandwick’s Executive Creative Director UK & EMEA James Nester als einen der 25 innovativsten Branchenexperten in der Region ernannt.

Die zweite Ausgabe der “Innovator 25 class” EMEA “biete einen einzigartigen Überblick über die Zukunft der Branche und zeigt die leuchtenden Beispiele, die mit der sich stark wandelnden Marketing- und Kommunikationswelt identifizieren können, sie umgestalten und beeinflussen können.”

Diejenigen auf der Liste haben ganz unterschiedliche Hintergründe — Creative Strategy, Digital, Influencer Mapping, Media Storytelling — und sie alle repräsentieren ein überzeugendes Bild davon, wie Marketing und Kommunikation heute aussehen und wo es für die Bereiche hingeht.

Was der Holmes Report über James Nester im speziellen zu sagen hat? “Aus einem preisgekrönten digitalen und kreativen Hintergrund (zu dem auch das Gnome Experiment gehört) ist James im Sommer 2015 zu Weber Shandwick gestoßen, um die Kreativität der Agentur zu erhöhen und gleichzeitig seine digitalen und sozialen Fähigkeiten zu stärken.”

“Seitdem hilft er die kreativen Leistungen der Agentur in Großbritannien und der EMEA Region zu transformieren. So ist es sicherlich auch mit sein Verdienst, dass die Agentur die Auszeichnung als EMEA Digital Consultancy of the Year gewonnen hat, dank innovativer Arbeiten für ActionAid, Vauxhall und UNICEF. Die interdisziplinäre Berufserfahrung von Nester  — inklusive Social Media, Verlagswesen, Direktmarketing und Film — zeichnet ihn mit einer spektakulären Branchenpräsenz, vor allem, wenn man seine Ansichten betrachtet, dass PR die perfekte, kreativste und innovativste Kommunikationsdisziplin ist.”

Das Innovator 25 Profil von James Nester