Jan Dirk Kemming bewertet beste PR-Arbeiten beim Dubai Lynx Festival

Montag 05 März, 2018
Dubai Lynx

Jan Dirk Kemming, Chief Creative Officer Europe von Weber Shandwick, wurde eingeladen, beim Dubai Lynx Festival 2018 Teil der PR-Jury zu sein, um die besten PR-Arbeiten aus der Region zu bewerten. In der offiziellen Pressemitteilung des Festivals beschreibt Chairman Terry Savage die diesjährigen Juroren als „einige wirklich bemerkenswerte Creative Leaders“ und freut sich durch die Vielfalt der Jury über ein Festival, das „gedanklich vielfältig und reich an Fachwissen“ sein wird.

Jan Dirk Kemming

Jan Dirk Kemming

„Ich bin gespannt, andere kulturelle Schwerpunkte und Sichtweisen durch die Linse der Kommunikation kennenzulernen“, freut sich auch Jan Dirk Kemming. „Besonders interessiert mich, wie sich Trends wie z.B. Purpose Branding oder Brand Activism in Arbeiten aus der MENA-Region widerspiegeln.“

Das Dubai Lynx Festival findet dieses Jahr vom 11.-14. März in Dubai statt. Auch in diesem Jahr wird das Festival durch spannende Speakerbeiträge begleitet. Coca Cola, The New York Times oder Lead Digital sind nur einige Beispiele für die spannenden Beiträge aus Unternehmen, Medien und Agenturen.

 

Bereits 2017 durfte Weber Shandwick an dem Festival mitwirken. Im Februar vergangenen Jahres hat Christiane Schulz, CEO Weber Shandwick Deutschland, als Teil der PR-Jury bei der Auswahl der Sieger mitgewirkt und Weber Shandwick leitete den Vortrag „The Middle East and Europe: a Creative Hustler“.

Mehr Informationen zum Festival finden Sie hier.