Lions Health: Creativity in Healthcare

Freitag 08 Mai, 2015
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Kreativität ist der Schlüssel zu Aufmerksamkeit und damit Basis erfolgreicher Kommunikation. Darüber sind sich Marketer und Kunden einig. Wie kommt es dann, dass in der Healthcare-Branche eher an Traditionen festgehalten wird, statt sich durch neue Wege und ungewöhnliche Ideen hervorzutun? Lassen gesetzliche Reglementierungen hier tatsächlich keinen Platz für Kreativität?

Zur Einstimmung auf das diesjährige Lions Health Festival vom 19. bis 20. Juni veranstalten die Organisatoren in Kooperation mit Weber Shandwick eine europaweite Eventreihe. In diesem Rahmen kamen im April Health- und Kommunikationsexperten in Frankfurt zusammen, um bei einen Inspiration Breakfast diesen Fragen auf den Grund zu gehen.

Mit von der Partie waren Louise Benson, Director des Cannes Lions Health Festivals, Tom Beckman, Executive Creative Director bei Prime Weber Shandwick und Vorsitzender des Global Creative Collectives sowie Peter Gay, EVP & Creative Director in der globalen Weber Shandwick Health-Practice.

Anhand zahlreicher preisgekrönter Kampagnen inner- und außerhalb des Gesundheitssektors wurden kreative Ansätze und kommunikative Erfolgsfaktoren analysiert und diskutiert. Heraus kamen interessante Denkanstöße, die wir hier zum Download zusammengefasst haben.

Einen Überblick über die Thesen und Ergebnisse erhalten Sie kostenlos über das unten stehende Download-Formular. Bei Fragen oder Anregungen zu Health Communications kontaktieren Sie Torsten Rothärmel unter trothaermel@webershandwick.com.

 

Bild: “Be My Asbury Park Valentine” by Jackie, on Flickr, under Creative Common Licence