Thorsten Düß wird Office Head bei Weber Shandwick in Köln

Donnerstag 12 Dezember, 2013

Köln, 12. Dezember 2013 – Thorsten Düß übernimmt ab Januar 2014 die Rolle des Kölner Office Heads bei Weber Shandwick Deutschland. Seine Aufgabe wird es sein, den Standort ganzheitlich zu führen und so die Cross-Practice-Services am Standort optimal zu verzahnen.

„Ich freue mich sehr, dass ich Thorsten für diese Aufgabe gewinnen konnte. Mit seiner Beratungserfahrung in den Bereichen Consumer Marketing und Corporate Communications stellt er für uns die perfekte Schnittstelle zwischen den beiden Practices dar“, so Christiane Schulz, CEO Weber Shandwick Deutschland. „Bei vielen Kunden von uns sehen wir immer enger werdende Anknüpfungspunkte zwischen diesen beiden Bereichen. Dem werden wir mit unserer neuen Aufstellung nun gerecht.“

Thorsten Düß ist seit 2006 bei Weber Shandwick, zuletzt als Associate Director in der Corporate Practice, wo er unter anderem für Kunden wie Nespresso und DPD zuständig ist. Seine Expertise reicht von CSR über Krisenkommunikation und CEO-Positionierung bis hin zur PR-/PA-Beratung.
Zuvor arbeitete er bei einer international tätigen Agentur in Berlin im Bereich Public Affairs, für die er integrierte Kampagnen für Bundes- und Landesministerien verantwortete, sowie als PR-Berater bei der Jeschenko Medien Agentur in Köln. Während und nach seinem Politikstudium arbeitete er bei RTL in Deutschland und als Nachrichten-Producer bei einer Produktionsfirma in den USA.

Thorsten Düß besitzt einen Magister in Politikwissenschaften von der Universität zu Köln sowie einen MBA in Communication & Leadership.