PRWeek: Weber Shandwick zur Global Agency of the Year 2015 ernannt

Freitag 01 Mai, 2015

Berlin/New York – Weber Shandwick wurde von PRWeek zur Global Agency of the Year 2015 ernannt. Auf der jährlichen Preisverleihung in London zeichnete PRWeek auch Weber Shandwick CEO Andy Polansky als „Global Professional of the Year (Agency)“ aus. In der Begründung hieß es: „Im vergangenen Jahr hat Weber Shandwick die Grenzen traditioneller Public Relations durchbrochen, um die Angebote in den Bereichen Social, Digital, Content, Distribution, Werbung, PR und Public Affairs als Businesstreiber für die Kunden zu integrieren. Dieser unkonventionelle Ansatz bringt unkonventionelle Ergebnisse hervor. ”

Die PRWeek Global Awards zeichnen transformative Leistungen in Märkten auf der ganzen Welt aus. Der Titel „Global Agency of the Year“ wird an Unternehmen vergeben, die sich durch besonders erfolgreiche Geschäftsstrategien, Talententwicklung, Führung, Innovation und hervorragende Kundenbeziehungen auf mindestens drei verschiedenen Kontinenten auszeichnen.

„Durch die internationale Zusammenarbeit, unermüdliche Kreativität und Innovation sowie die besten Strategen der Welt bieten wir unseren Kunden jeden Tag die ganze Kraft unseres globalen Netzwerkes”, so Polansky. „Die Ernennung zur ‚Global Agency of the Year‘ ist eine Bestätigung für unsere Mitarbeiter, Kunden und Partner, die über verschiedenste Plattformen hinweg rund um den Globus Werte schaffen und dabei alle Erwartungen übertreffen.“

Als „Global Professional of the Year (Agency)“ werden Personen geehrt, die sich durch Innovation und erfolgreiche Führung in einer globalen Agentur und ihrem Beruf auszeichnen. Unter Polanskys Führung wurde Weber Shandwick zur führenden Social Media-, Digital- und Werbeagentur für namhafte Kunden. Er machte das Unternehmen zum Branchenführer in Digital und Social Media Communications sowie Content Marketing. Darüber hinaus wurde Weber Shandwick mehrfach als „Best Place to Work“ von PRWeek und Advertising Age ausgezeichnet.

Polanskys „kundenzentrierter Ansatz legt die Messlatte hoch. Er weist eine beeindruckende Erfolgsbilanz auf – innerhalb seiner Agentur, der PR-Branche und darüber hinaus,“ so PRWeek.

“Andy ist für alle bei Weber Shandwick ein Mentor, vertrauenswürdiger Partner und vor allem eine inspirierende Führungspersönlichkeit,” sagt Gail Heimann, Präsident von Weber Shandwick. „Er verkörpert den Teamgeist unseres globalen Netzwerks und spornt zu mutigen und herausragenden Lösungen für unsere Kunden an. Wir freuen uns außerordentlich darüber, dass Andy mit dieser Auszeichnung geehrt wurde.”

Der „PRWeek Global Agency of the Year”-Award ist eine von mehreren Branchenauszeichnungen, die Weber Shandwick jüngst erhalten hat. Die Agentur wurde vom Holmes Report zur „Global Agency of the Year 2014“ ernannt und ist die einzige PR-Agentur auf der „Advertising Age Agency A-List“ 2014 und 2015. Darüber hinaus gewann Weber Shandwick Gold, Silber und Bronze PR Lions auf dem Cannes Lions Festival of Creativity 2014.