Das digitale Verhalten von Journalisten in Asia Pacific

Freitag 25 Juli, 2014
pexels-photo-127627

Studie von Weber Shandwick für den Raum Asia Pacific veröffentlicht

The Digital Life of Journalists in Asia Pacific ist die erste Studie ihrer Art, die untersucht, welche Auswirkung digitale Medien auf das Arbeitsleben von Journalisten in Asia Pacific haben.

Weber Shandwick hat dazu über 300 Journalisten aus der gesamten Region befragt, um den Einfluss digitaler Kanäle in Bezug auf Zugang, Quellen, der Verifizierung und Veröffentlichung neuer Nachrichten festzustellen.

Für PR-Agenturen und ihre Kunden sind diese Resultate sehr aufschlussreich. was die Notwendigkeit betrifft, sich dieser neuen Ära Digitales Zeitalter und ihre Medienarbeit betrifft. Darüber hinaus liefert die Umfrage vor allem denjenigen, die im Bereich Brand Publishing tätig sind, Aufschluss darüber, dass Content, die von Marken bzw. von Unternehmensseiten und -blogs, von Journalisten sehr hoch anerkannt ist.

Den Report können Sie über das unten stehende Formulur kostenlos herunterladen.