Weber Shandwick als Gastgeber auf der IN2 Innovation Summit EMEA

Dienstag 15 Mai, 2018
Innovation Summit

Weber Shandwick wird diesen Monat für die erste Podiumsdiskussion des Tages auf der IN2 Innovation Summit EMEA als Gastgeber in Amsterdam sein. Zum Thema „Cracking the PR Industry’s Measurement Challenge“ wird Hugh Baillie als Moderator, Director of Client Experience EMEA (Weber Shandwick), mit besonderen Gästen wie Annick Boyen, VP Sustainable Business, Communications und Head of External Affairs Europe, Unilever, Michael Delle Selve, Senior Communications Manager, FEVE – the European Container Glass Federation, und Paul Holmes, Gründer und Vorstandsmitglied der The Holmes Group, die Herausforderung der Datenmessung von heutiger PR-Arbeit diskutieren.

Das Erfassen von Daten und Zahlen hat sich längst in jeden Teil eines Unternehmens oder einer Agentur als wichtiges Werkzeug für die Dokumentation einer Arbeit etabliert. Gleichzeitig zeigen die Entwicklungen des Arbeitsfeldes der Public Relations ein zunehmendes Wachstum in der Kommunikationsbranche. Hierdurch erhalten Unternehmen die Möglichkeit, einen größeren Einfluss auf eigene Marken oder Geschäftsleistung zu nehmen. Durch die fortschreitenden Entwicklungen in der Technologie ist es heutzutage möglich, diesen zunehmenden Einfluss durch genaue Messungen in Zahlen zu erfassen.

Die Podiumsdiskussion wird sich auf die Echtzeitherausforderungen beim Nachweis des PR-Wertes, die nächsten Schritte nach den Advertising Value Equivalents (AVEs) und die Technologie als strategisches Messinstrument für alle Unternehmen konzentrieren.

Die Summit ist Teil der globalen Veranstaltungsreihe von „The Holmes Report“, die sich zum Ziel gesetzt hat, mögliche Einflussfaktoren auf Entwicklungen in der Kommunikationsbranche zu definieren und vorzustellen.

Alle Details des Weber Shandwick Panels finden Sie hier. Weitere Details zu der Summit am 23. Mai im Maritime Museum in Amsterdam und wie man sich hierfür registriert, finden Sie hier.