Weber Shandwick eröffnet neues Büro in Bogotá, Kolumbien

Dienstag 08 Mai, 2018
Weber Shandwick Bogotá

Weber Shandwick hat die Eröffnung eines eigenen Büros in Bogotá angekündigt, um die Präsenz in Lateinamerika weiter auszubauen und den wachsenden Anforderungen des Marktes und um der Nachfrage von inländischen und multinationalen Unternehmen in der Region zu begegnen.

Zur Geschäftsführerin wurde Paula Restrepo wurde ernannt. Weber Shandwicks ausgedehntes Netzwerk in ganz Lateinamerika mit über 200 Kommunikationsprofis umfasst nun eigene Büros in Kolumbien, Brasilien und Mexiko sowie Niederlassungen in Argentinien, Chile und Peru. Auch das Büro in Bogotá freut sich über eine langjährige Beziehung zwischen Weber Shandwick und der Republik Kolumbien.

“1985 besuchte Virgilio Barco unser Büro in New York. Er wurde zum Präsidenten gewählt, und wir begannen eine besondere Verbindung zwischen unserem Unternehmen und Kolumbien”, sagte Weber Shandwick Chairman Jack Leslie. “Seit Jahrzehnten beraten wir Institutionen und Führungskräfte in Kolumbien mit Stolz und Sorgfalt und freuen uns, dass wir nun ein eigenes Büro in Kolumbien haben, um unseren Service weiterzuführen und auszubauen.

“Kolumbien ist die am drittschnellsten wachsende Wirtschaft Lateinamerikas und steht vor großen Geschäftsmöglichkeiten”, ergänzt Laura Schoen, Vorsitzende Lateinamerika. “Weber Shandwick wird auf steigende Kundeninvestitionen und wachsendes Interesse an Kolumbien treffen. Zudem verankert unsere Präsenz in Bogotá unsere Fähigkeiten in Lateinamerika noch weiter.

Weber Shandwicks Büro in Bogotá wurde in Zusammenarbeit mit der IPG Werbe- und Marketingagentur McCann eröffnet, um eine optimale Zusammenarbeit und Effizienz in der Kundenbetreuung zu erreichen.

Als Geschäftsführerin ist Restrepo nun damit beauftragt, Weber Shandwick als führenden Kommunikationspartner für lokale und multinationale Organisationen in der Region zu etablieren. Sie kommt von einem Technologieunternehmen, wo sie als COO tätig war. Als ausgebildeter Wirtschaftsingenieur und Pionier der digitalen Medien in Kolumbien verfügt Restrepo über mehr als ein Jahrzehnt an Erfahrung in der Entwicklung von Geschäftsstrategien, Kommunikation, Marketingkampagnen und in der Entwicklung digitaler Strategien. Ihre Arbeit mit nationalen und internationalen Top-Marken in Kolumbien verleiht Weber Shandwick’s Bogotá einen erheblichen Mehrwert.

Die ganze Pressemitteilung auf Englisch finden Sie hier.