Weber Shandwick führt im Global Creative Index des Holmes Report 2017

Mittwoch 13 September, 2017
Global Creative Index

Weber Shandwick wurde mit dem Top-Ranking auf dem Holmes Report 2017 Global Creative Index ausgezeichnet. Es ist das zweite Mal in drei Jahren, dass die Agentur als das führende Kreativunternehmen der Branche anerkannt wurde. Weber Shandwicks “Daughters of Mother India“-Kampagne mit dem Filmemacher Vibha Bakshi erhielt zudem die besten Ehrungen als das am meisten ausgezeichnete PR-Programm der letzten 12 Monate.

 

Der Global Creative Index ist der jährliche Maßstab/Richtwert des Holmes Reports für kreative Exzellenz in der PR, Rankingarbeit und in Kampagnen. Für das Ranking werden Teilnehmer und Gewinner aus mehr als 25 führenden Public Relations, Digital- und Marketing-Awards-Programmen rund um den Globus ausgewertet. Laut des Holmes Reports berücksichtigt die diesjährige Rangliste die „Erweiterung der Öffentlichkeitsarbeit über mehrere Kategorien werbeorientierter Programme, wie Cannes Lions und erkennt dadurch Agenturen an, die für „Ideenkreation“ bestimmt seien“.

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen.