Weber Shandwick moderiert Eurobest Talk mit Noreena Hertz über die Generation K

Mittwoch 12 Oktober, 2016
Eurobest

Bei der diesjährigen Eurobest, nach den Cannes Lions das Festival für Kreativität in Europa, wird Colin Byrne, CEO von Weber Shandwick EMEA, gemeinsam mit der anerkannten Ökonomin, Autorin, Strategin und Professorin Noreena Hertz über ihre wegweisende Studie zur Generation K diskutieren.

Noreena Hertz ist leitende Wirtschaftsredakteurin bei ITN und hat ihre bahnbrechenden Studien bereits auf einer ganzen Reihe bekannter Bühnen präsentiert, unter anderem bei TED und beim World Economic Forum. Ihre Forschung identifiziert die 14 bis 21-jährigen Social-Media-Natives als viel mehr als nur die „jüngeren Millennials“: Sie sind die Generation K. Sie haben eine komplett andere Denkweise und Mentalität, die daraus resultiert, in Zeiten von Terrorismus und unter dem Einfluss der globalen Rezession aufzuwachsen.

Diese jungen Menschen gehören mit ihr signifikanten Kaufkraft, ihren Werten, Meinungen und Verhaltensweisen schön früher und fester in die Arbeitswelt als jede vorherige Generation.

Der Talk „Why Brands must get under the skin of Generation K” thematisiert, wie entscheidend es für Marken ist die Generation K zu verstehen, wie sie die Aufmerksamkeit dieser besonderen Generation auf sich ziehen können und was man tun sollte (oder nicht), um sich (nicht) abzuschrecken.

Die Eurobest findet vom 2. bis zum 4. Dezember in Rom statt.