Weber Shandwick ist Nummer 1 beim Global Creative Index 2015

Freitag 23 Oktober, 2015
Creative Index

Weber Shandwick freut sich über den ersten Platz beim Global Creative Index 2015. Das international angesehene Fachmedium The Holmes Report veröffentlicht den Index 2015 im vierten Jahr. Zuletzt war Weber Shandwick 2012 auf dem Platz 1 und rangiert seitdem im Ranking unter den Top 3.

Im Global Creative Index werden jährlich die weltweit kreativsten Agenturen in der PR-Branche geehrt. Dazu untersucht der Holmes Report über einen Zeitraum von 12 Monaten die Einreichungen und Gewinne bei mehr als 25 PR-Award-Programmen auf der ganzen Welt. Laut Holmes habe sich Weber Shandwick besonders durch die große Bandbreite preisgekrönter Kampagnen in zahlreichen Märkten hervorgetan.

Für die Top10-Liste der kreativsten PR-Kampagnen konnte Weber Shandwick mit seinen Kunden vor allem mit drei Kampagnen punkten: mit der Krisenkommunikation für Danone Nutricia, mit der Unterstützung von Yum! Brands World Hunger Relief und mit dem Projekt Who framed Master Kong.

„Erfolgreiche kreative Kampagnen kommen nicht von ungefähr. Sie gehen einher mit einer frischen Idee, Mut, und dem Willen Grenzen zu überwinden. Vor allem aber brauchen sie talentierte Berater und Kunden, die bereit sind diese Grenzen zu überschreiten. Nur dann können wir Ideen umsetzen, die auch eine gewisse Wirkung haben“, so Gail Heimann, Präsidentin von Weber Shandwick. „Wir freuen uns darauf, uns auch weiterhin den Grenzen der Kreativität zu widersetzen und tolle Ideen zu generieren.“