Weber Shandwick übernimmt die brasilianische Digitalagentur Cappuccino

Mittwoch 16 Mai, 2018
Cappuccino Agency

Weber Shandwick übernimmt ab sofort die Digitalagentur Cappuccino in São Paulo, Brasilien. Von nun an wird die Spezialisierung der Agentur „Cappucino“ in den Gebieten Content Creation, Social Media, Mobile, Paid Distribution, SEO, UX und Design/Development Weber Shandwicks Expertise in PR und Integrated Marketing strategisch ergänzen.

„Die diversen Talente und Werdegänge des Cappuccino-Teams stellen eine tolle Möglichkeit dar, Weber Shandwick am Standort Brasilien mit zusätzlicher Kreativität und digitaler Expertise zu erweitern“ sagte Andy Polansky, CEO Weber Shandwick. „Gemeinsam werden wir weiter daran arbeiten, Kreativität und datengesteuerte Ergebnisse in den Mittelpunkt unserer Arbeit zu stellen.“

1998 fusionierten ein Design Studio und ein Tech-Unternehmen und gründeten somit die Agentur Cappuccino, eine der ersten Agenturen mit digitalen Fokus in Brasilien. In Zusammenarbeit mit Kunden wie Ajinomoto, Arcor, Boeringer Ingelheim und Citi zeigte die Agentur eine starke Zusammenarbeit mit den wichtigsten regionalen und multinationalen Unternehmen in der Region.

Die Erweiterung des Agenturnetzwerks durch die Übernahme von Cappuccino entsteht zeitgleich zur Eröffnung eines weiteren Weber Shandwick Standorts in Bogotá, Kolumbien. Hierdurch wird die wachsende Präsenz von Weber Shandwick in Latein Amerika in unter anderem Brasilien, Kolumbien und Mexiko sowie der Affiliate-Partnerschaften in Argentinien, Chile und Peru bestärkt.

„Cappuccino hat sowohl ein ausgefächertes Wissen über den brasilianischen Markt sowie ein tiefgreifendes Verständnis von den Wünschen von globalen Unternehmen durch ihre Zusammenarbeit mit multinationalen Organisationen als digitale Partner“ sagte Laura Schoen, Vorstandsmitglied von Weber Shandwick Latein Amerika. „Wir freuen uns sehr über diese tolle Ergänzung unseres starken Netzwerks in Brasilien.“

„Wir sind froh, ein Teil der Weber Shandwick Familie zu werden und streben danach, Werte und Ziele zu teilen, um einen unvergleichlichen Agenturservice für Unternehmen und die beste Umgebung für Mitarbeiter zu schaffen“ sagte Eduardo Coelho, CEO und Mitbegründer von Cappuccino. „Gemeinsam mit Weber Shandwick gewinnen wir an Stärke in unserem Integrated-Media-Angebot, insbesondere aufgrund des starken Fokus auf Engagement und langjährigen Erfahrungen der Agentur in der strategischen Kommunikation.“